Navigation und Service

Startseite Leichte Sprache
Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Nachgesprächsreihe in Zusammenarbeit mit dem John Rittmeister Institut

Psychoanalyse und Theater

ca. 50 Minuten (Dauer einer normalen »Therapiesitzung«:)
So 10.03. 18:30
Sa 25.05.
Sa 15.06. 22:00

Theater und Psychoanalyse haben zwei Dinge gemeinsam: Sie beschäftigen sich mit dem, was uns emotional und geistig bewegt, erhebt oder belastet, und sie befinden sich naturgemäß am Puls der Zeit – sie sind also zwei Seiten einer Medaille!  

Hier möchten Psychoanalytiker/-innen des John Rittmeister Instituts mit Zuschauerinnen und Zuschauern über das sprechen, was sie während einer Theatervorstellung gesehen, erlebt, gedacht, gefühlt oder fantasiert haben. Manch Unbewusstes, Traumartiges mag dabei aus dem Dunklen ans Licht kommen. Beleuchten wir im Anschluss an die jeweilige Vorstellung das gemeinsam Erlebte: 50 Minuten Analyse im Theater Kiel, und das gratis!

Gesprächsleitung: Christel Boehme-Bloem, Horst Kämpfer, Volker Trempler, Martin Weimer. Mitwirkende der Produktion werden das Gespräch begleiten.

Folgende Stücke der Spielzeit 2023/2024 haben wir dazu ausgesucht:
 

Camille Saint-Saëns & Ferdinand Lemaire 

Samson und Dalila

So | 12. November 2023 | 18.00 Uhr | Opernhaus


Gerhart Hauptmann

Rose Bernd

Fr | 12. Januar 2024 | 20.00 Uhr | Schauspielhaus


Evgenii Neff nach Jean Coralli, Jules Perrot und Marius Petipa

Giselle

So | 10. März 2024 | 16.00 Uhr | Opernhaus


Tracy Letts

Die Schlacht am Mackie Creek

Sa | 25. Mai 2024 | 20.00 Uhr | Schauspielhaus


Ludger Vollmer & Feridun Zaimoglu und Günter Senkel

Buddenbrooks

Sa | 15. Juni 2024 | 19.00 Uhr | Opernhaus