Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Integratives Theater Kiel:Haus.Land.Gelände

65 Minuten, keine Pause

»Alles was vertraut ist, kann auch unvertraut werden«, sagt Temo und erzählt keine Geschichten über das, was mal Heimat war. Gehen. Weg sein. Anderswo sein. Auch im Inland. Auch im Haus ungewollt das Unvertraute. Und doch Begegnungen. Von zwölf Frauen und Männern. Zuneigung.  Menschen, die sich vertrauen. Sich nahe sind. Gemeinschaft. Schutz. Heiterkeit. Lachen. Und tanzen … »Ich lebe im Paradies« schwärmt Anna. »Ja, interessant, aber auch konfliktlastig« kommentiert David, »lasst uns diese wilde Achterbahnfahrt machen, mit allen Emotionen, die dazu gehören!«