Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Sigrid Liebenspacher-Helm
Thomas Nutzenberger

Zwerg Nase

Ein Märchen frei nach Wilhelm Hauff Oper im Werftpark mit dem Kinder- und Jugendchor
Sa 09.04.

Erzählt wird die Geschichte von »Zwerg Nase« aus Wilhelm Hauffs »Märchenalmanach«. Darin erlebt der hübsche Junge Jakob etwas Außergewöhnliches: Nachdem er auf dem Markt eine rätselhafte alte Frau verspottet hat, verwandelt diese ihn in den hässlichen »Zwerg Nase«. Sieben Jahre lebt er bei dieser Fee und wird ein wunderbarer Koch. Als er nach Hause zurückkehrt, erkennen seine Eltern in ihm nicht ihren geliebten Sohn und verstoßen ihn. Von allen wird er wegen seines Aussehens verspottet. Doch seine Kochkünste verschaffen ihm eine Anstellung bei Hofe. Dort lernt er das verzauberte Mädchen Mimi kennen. Mimi weiß, welches Zauberkraut ihm seine wirkliche Gestalt zurückgeben kann und gemeinsam gelingt es ihnen, den Zauber aufzuheben.

In dieser Spielzeit tritt der Kinder- und Jugendchor endlich wieder mit einer eigenen Produktion auf der Bühne des Jungen Theaters im Werftpark auf. Die jugendlichen Darsteller*innen präsentieren sich in dieser Geschichte, die Mut und Hoffnung macht, und von Selbstvertrauen und Freundschaft erzählt, in großen und kleinen Rollen mit einer eigens für das Theater Kiel entstandenen Neuinstrumentation des Komponisten.

 

09. April 2022

Aktuell disponieren wir die Spieltermine monatlich, sie werden immer am letzten Dienstag eines Monats für den übernächsten Monat im Leporello veröffentlicht.

Spieldauer: ca. 1 Stunde