Navigation und Service

Startseite Leichte Sprache
Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Studierendenclub

A u f b r u c h

Eine Stückentwicklung zur Welt von morgen

Jugend

Vierzehn junge Menschen werden von der Bundesregierung eingeladen, die Zukunft der Nation mitzugestalten. Eine große Aufgabe, bei der sie dummerweise ganz alleine dastehen. Als sie versuchen die Sache anzupacken, zeigt sich schnell, dass ihre Ideen und Vorstellungen weit auseinandergehen. 
Egal ob beim Thema Klima, Gender oder Chancengleichheit: So verschieden wie die Protagonist*innen, sind auch deren Ideale. Statt sich jedoch in Diskussionen zu verstricken, kommen sie ins Machen und probieren ihre Ideen und Gedanken gleich aus. Doch auch das birgt Konfliktpotential, als die Grenzen zwischen Spiel und Wirklichkeit zu verschwimmen beginnen …

Die Stückentwicklung des Studierendenclubs stellt die großen Fragen und drückt das Lebensgefühl der GenZ aus. Konfrontiert mit scheinbar unlösbaren globalen Problemen, schwankt sie hin und her zwischen dem Wunsch etwas zu verändern, dem Frust darüber, dass viel zu wenig geschieht und dem Konflikt zwischen persönlicher Freiheit und globaler Verantwortung. Ein vielseitiger und actionreicher Abend über die kleinen und großen Veränderungen und die Frage: Wie gestalten wir die Zukunft?