Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Digitaler Escape Room

Der Fall der Noten

ab 8 Jahren, ca. 1 Stunde

Der junge Detektiv Richard Locke darf endlich in seinen ersten Fall ermitteln. Und was für ein Fall! Es ist kaum glauben, wer sein Auftraggeber ist: Ludwig van Beethoven höchst persönlich. Der berühmte Komponist ist gar nicht erfreut, zornig berichtet er, dass ihm einige seiner wertvollsten Noten gestohlen wurden. Kurz bevor das Telefonat abbricht, erfährt der Detektiv noch, wo die Noten vermutlich hin verschleppt wurden: Die heiße Spur führt ins musiculum Kiel. Locke macht sich auf, um vor Ort zu ermittlen. Doch die Zeit ist knapp, denn am Abend soll ein Konzert stattfinden - unmöglich ohne die wertvollen Notenblätter. Richard Locke bemerkt schnell, dass er diesen Fall nicht allein lösen kann. Er benötigt Unterstützung, damit das Konzert nicht abgesagt werden muss! Könnt ihr ihm helfen? Folgt gemeinsam den Hinweisen der Diebe, um die Rätsel zu lösen, die zu der Beute führen. Rettet das große Konzert! Und werdet dabei selbst zu Detektiven diese digitalen Escape Rooms. 

»Der Fall der Noten« ist als Projektarbeit im Rahmen des FSJ Freiwilligendienstes SH enstanden. Drei Kieler Freiwillige haben sich als Kollektiv zusammengefunden und gemeinsam ein Netzabenteuer für Kinder und Familien rund um  Musik, Instrumente und Rätselspaß entickelt. Die drei Macher*innen sind: Jarah Labib (FSJ im musiculum), Anne-Sophie Seelig (FSJ am Jungen Theater im Werftpark) und Cedric Heuer (FSJ am Studentenwerk SH).

Die Premiere ist am 4. Mai 2021.