Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Solitär

Sa19.09.

Eine Ballettcompagnie besteht aus vielen einzelnen Persönlichkeiten mit ihren eigenen Geschichten, Schicksalen und Hintergründen – beim Ballett Kiel sind es aktuell 19 Tänzer*innen aus elf Nationen. Jede*r von ihnen bringt stets etwas ganz Eigenes mit und ein, verleiht dem Gesamtbild eine bestimmte Nuance. Zusammen bilden sie jedoch eine künstlerische Einheit und erwecken Kunstwerke zum Leben. Gemeinsam ist ihnen außerdem, dass sie etwas mitteilen möchten und in der Lage sind, dies mit der (meist) wortlosen Sprache des Tanzes zu tun.

Die erste Premiere der Spielzeit ist eine sehr persönliche Choreografie, denn Yaroslav Ivanenko lässt die Tänzer*innen seines Ensembles darin selbst erzählen. Wie Perlen auf einer Kette reihen sich die kurzen, intimen Sequenzen aneinander und sind dennoch untrennbar miteinander verbunden. Erstmals ist auf diese Weise ein Werk entstanden, das die gesamte Compagnie gemeinsam kreiert hat. Es ist damit ebenso einzigartig wie es ein ganz besonderes Bild vom Ballett Kiel offenbart.

Premiere: 19. September 2020

Weitere Spieltermine folgen und werden im jeweiligen Monatsspielplan veröffentlicht.
Der Vorverkauf startet immer am letzten Donnerstag eines Monats für den übernächsten Monat, für Abonnent*innen bereits zwei Tage früher, also immer am letzten Dienstag eines Monats.