Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Integratives Theater Kiel

Ausnahme und gut

Eine theatrale Collage

Auch für die guten Momente und die schlechten Pläne gibt es Lösungen. Wie sie sich unterscheiden – darüber lässt sich streiten. Im neusten Werk des Integrativen Theaters Kiel ringen die spielenden Frauen und Männer nicht nur um Definition. Was ist die Regel? Und was die Ausnahme?
Ist die Ausnahme von etwas zu sein, ein sich vermehrendes Element – und wann verliert die Ausnahme ihren Status? Zehn Personen begegnen sich in einem imaginären Raum, durchaus gewillt diesen einzigen, diesen »Ausnahme-Augenblick« unter all den anderen Augenblicken bewusst handelnd zu leben.

Die zehn Spielenden des Integrativen Theaters Kiel, unter der Leitung von Raja Ehlers, zeigen an vier Terminen ihre neuste theatrale Collage im Saal des Jungen Theaters im Werftpark.