Navigation und Service

Startseite Leichte Sprache
Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Kristina Paulin

Edvin Revazov

Der Choreograf und Tänzer Edvin Revazov

Künstlerischer Leiter/Choreograph
Hamburger Kammerballett
Erster Solist
Hamburg Ballett -John Neumeier

Geboren 1983 in Sewastopol in der Ukraine

Engagements
Hamburg Ballett:
ab 2010 Erster Solist
2007 bis 2010 Solist
2003-2007 Gruppentänzer

2022 Künstlerischer Leiter/Choreograf des "Hamburger Kammerballetts" 
2021 Organisator der Tanzabende "For the Air that we Breathe" und "Where have all the Flowers gone" zugunsten von geflüchteten ukrainischen Tänzern
2019 Gründer/Künstlerischer Leiter des Lübecker Ballettfestivals

Auszeichnungen
2023 John-Neumeier-Preis für Choreografie 
2018 Positano-Preis für Tanz 
2007 Faust-Preis Nominierung 
2007 Preis Danza&Danza beste Nachwuchstänzerin 
2007 Dr.-Wilhelm-Oberdörffer-Preis 

Choreografien
Junge Choreographen Hamburg Ballett:
»Closed Rooms« 2017
»Vesna« 2016
»Anima« 2015
»Zozula« 2012 – (Finalists Hannover Choreography Competition 2012)
»Coco Rosie« 2011

»White Noise« 2023, Hamburger Kammerballett 
»Britten-Tanz«  2023, Zusammenarbeit Hamburger Kammerballett und Opera Estate Festival Italy
»Fräulein Julie« 2020, Zusammenarbeit Lübecker Ballett Festival/Lettisches Ballett Festival
»Requiem«  2022, Ukrainisches National Ballett  
»Shakespeare Sonnette« 2019, Hamburg Ballet-John Neumeier
»Rain memories« 2018, Bundesjugendballett

Inszenierung
Inszenierung des Balletts »Anna Karenina« von John Neumeier für das Bolschoi-Ballett Moskau 2020

Internationale Gastauftritte
Münchner Terpsichore-Gala 2010
Lausanne Prix de Lausanne Gala 2010
Shanghai International Ballet Gala 2013 mit Yuan Yuan Tan
Bolschoi-Ballett Moskau Kameliendame 2014
Internationale Ballettgala Riga 2008, 2010, 2012, 2016, 2022
Welt-Ballett-Festival Tokio 2015, 2018
Buenos Aires Internationale Star-Ballett-Gala 2016
Moskauer Bolschoi-Ballett Lady of the Camellias Life Stream 2016 mit Svetlana Zakharova.
Peking 2018
Mailand Teatro alla Scala 2018
München Bayerische Staatsoper 2018, 2019, 2023

Kreationen von John Neumeier
»Tod in Venedig«, Tadzio
»Parzival«, Parzival
»Orpheus«, Apollo
»Das Weihnachtsoratorium«, Joseph
»Um Mitternacht«
»Tatjana«, Eugen Onegin
»Anna Karenina«, Wronskij

Repertoire von John Neumeier
»Die Kameliendame«, Armand Duval
»Giselle«, Albrecht
»Romeo und Julia«, Romeo
»Illusionen - wie Schwanensee«, König Lüdwig, Graf Alexander und der Mann im Schatten
»Der Nussknacker«,Günther
»Peer Gynt«​​​​​​​, Peer Gynt
»A Cinderella Story«​​​​​​, ​Der Prinz 
»Nijinsky«,Diaghilew
»Hamlet«,Hamlet
»Ein Sommernachtstraum«,Thesyos/Oberon ,Lysander
»Die Möwe«, Medwedenko, Der Heilige Geist 
»Fenster zu Mozart«, Wolfgang Amadeus 

 Repertoire andere Choreograf*innen

»Onegin«, Ch.: John Cranko, Eugen Onegin
»Dances at a Gathering«, Ch.: Jerome Robbins, Man in purple
»La Sylphide«, Ch.: Pierre Lacotte, Die Hexe 
»Diamonds«, Ch.: George Balanchine – Diamonds
»Winter's Tale«, Ch.: Christopher Wheeldon
»Unerreichbare«, Orte, Ch.: Jiri Bubenicek – Unerreichbare Orte
»Renku«, Ch.: Yuka Oishi / Orkan Dann
»Mr. S«,  Ch.: Yohan Stegli

​​​​​​​Tanzausbildung
Geboren 1983 in Sewastopol in der Ukraine.
 Ausbildung: Moskauer Ballettschule von 1997 bis 2001. Wichtigster Lehrer Boris Rachmanin 
Schule des Hamburg Balletts von 2001 bis 2003.

Wichtigste Lehrer
Kevin Haigen, Irina Jacobson, Radik Zaripov.

 

Foto: © Kiran West