Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Hendrik Vornhusen

Solist im 7. Philharmonischen Konzert & Phil Extrakt

Bereits früh ließ Hendrik Vornhusen mit Bundespreisen bei »Jugend musiziert« und im Bundesjugendorchester an der Viola aufhorchen. Nach Stationen bei den Düsseldorfer Symphonikern und dem SWR Symphonieorchester Freiburg ist Hendrik Vornhusen seit 2012 Solobratscher im Philharmonischen Orchester der Landeshauptstadt Kiel. Seit dieser Zeit spielt er auch im Bayreuther Festspielorchester, wo er in zahlreichen Produktionen unter Dirigenten wie Kirill Petrenko, Christian Thielemann, Placido Domingo und Andris Nelsons mitwirkte.

Neben regelmäßigen Engagements in Orchestern wie dem hr-Sinfonieorchester Frankfurt oder dem Stuttgarter Kammerorchester und an Theatern wie der Deutschen Oper Berlin, widmet er sich gern der Kammermusik in und um Kiel.

Ergänzend zu seinem Studium an der Kölner Musikhochschule bei Prof. Matthias Buchholz, brachten ihm Meisterkurse bei Bruno Giuranna, Thomas Riebel, Hartmut Rohde, Diemut Poppen, Hatto Beyerle und Anner Bylsma wichtige Impulse.

Sein besonderes Interesse für historische Aufführungspraxis bewegte ihn in den Jahren 2017 bis 2020 zu einem Masterstudium Alte Musik bei Prof. Thomas Albert an der Hochschule für Künste Bremen.