Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Luca Dall'Alpi Gabriele Heimann

Christian Floeren

Christian Floeren studierte Bühnen- und Kostümgestaltung am Mozarteum in Salzburg. 14 Jahre lang war er Ausstattungsleiter am Badischen Staatstheater Karlsruhe. Neben vielen Gastspielen in Dortmund, Wiesbaden, München und Stuttgart wurde Christian Floeren mit Christine Mielitz 2002 erstmals zu den Salzburger Festspielen eingeladen (»Der König Kandaules«). 2006 entwarf er das Bühnenbild und die Kostüme für »Otello«, eine Neuproduktion an der Wiener Staatsoper und an der Numori Opera Tokio. 2016 schuf er bei den Seefestspielen Mörbisch das Bühnen- und Kostümbild für »Viktoria und ihr Husar«. Am Salzburger Landestheater hat Christian Floeren unter anderem »Faust I« und »Faust II«, »Tahrir«, und »Wiener Blut« (Inszenierung: Marco Dott) ausgestattet.

Mit Marco Dott ist er für »Anatevka« nun erstmals als Ausstatter nach Kiel gekommen.