Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
John Wesley Zielmann

Drew Sarich

 Drew Sarichs Europa Debüt war 1999, als er die Rolle des Quasimodo bei Disneys »Der Glöckner von Notre Dame« kreierte. Im Wiener Raimund-Theater war er als Berger in »Hair« zu sehen und ist dort ebenso bekannt durch seine Rollen als Graf Von Krolock in »Tanz Der Vampire«, Jesus in »Jesus Christ Superstar«, und Kronprinz Rudolf in »Rudolf: Affaire Mayerling«. In Berlin spielte er die Titelrolle in »Hedwig And The Angry Inch«. In der Kölner Produktion von »Jekyll & Hyde« verkörperte Drew auch die Titelrolle(n). Er kreierte des Weiteren die Rolle des Vampir Armand für die Welturaufführung von Elton Johns Musical »LESTAT« am Broadway und war am Off-Broadway in »Jacques Brel Is Alive And Well...« zu sehen. Als Jean Valjean in »Les Miserables« ist er sowohl am Broadway als auch im Londoner West End aufgetreten. Er verkörperte die Rolle des Rocky Balboa bei der Weltpremiere von »ROCKY-Das Musical« in Hamburg und Antonio Vivaldi in »Vivaldi: Die Fünfte Jahreszeit« an der Wiener Volksoper. Drew’s vier Studioalben, »International Victim: I.V.«, »Silent Symphony«, »Let Him Go« und »Hunting For Heaven« sind auf iTunes und Amazon erhältlich.