Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Hannah Landes Nini von Selzam

Lars Peter

Lars Peter wurde 1964 in Bad Homburg geboren. Nach dem Abitur studierte er an derHochschule für bildende Künste in Hamburg Bühnenbild bei Wilfried Minks. Nach erfolgreich abgelegtem Diplom war er zunächst für ein Jahr als Assistent am Deutschen Schauspielhaus in Hamburg engagiert. Seit 1993 arbeitet er als freischaffender Bühnen- und Kostümbildner an den verschiedensten Theatern, u.a. in Hamburg, Bremerhaven, Düsseldorf, Basel, Bern, Wiesbaden, Mainz, Gießen, Weimar und Ulm.

Lars Peter hat in den vergangenen Spielzeiten am Theater Kiel zahlreiche Arbeiten am Schauspiel und auch für Oper und Ballett vorgelegt:

Am Schauspiel entstanden zusammen mit  Regisseurin Ulrike Maack Die Optimisten von Moritz Rinke, Arthur Millers Hexenjagd, die deutschsprachige Erstaufführung Der Unfall von Hillel Mittelpunkt, mit Port, Am Strand der weiten Welt, Punk Rock und Three Kingdoms bereits vier Stücke des englischen Erfolgsdramatikers Simon Stephensund zuletzt die deutschsprachige Erstaufführung von Roland Schimmelpfennigs Die Straße der Ameisen. Für Generalintendant Daniel Karasek entwarf er die Bühne für Richard III,  für die Indoor-Version von Romeo und Julia - Das Muscial, für Die Räuber - Eine Rockoper (Open Air und Indoor) und für Was ihr wollt - Das Musical (Open Air und Indoor).

An der Oper konzipierte er mit Don Carlos, Die Zauberflöte, der Uraufführung Falscher Verrat und dem Sommer-Open-Air Aida ebenfalls bereits mehrere Bühnenbilder für Inszenierungen von Daniel Karasek. Im Ballett schließlich war er für den Bühnenraum bei Yarsolav Ivanenkos Choreographie von Tschaikowskys Dornröschen verantwortlich.