Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Alessio Tosi Lars Wandres

Andrea Viggiano

Andrea Viggiano wurde im italienischen Mantua geboren. Im Alter von 12 Jahren begann er an der »La Fenice«-Tanzschule mit dem Tanzunterricht. Angefangen mit Hip-Hop und Modern Jazz, fand er schließlich seine Leidenschaft für das Musical-Theater. 2012 zog er nach Mailand, wo er die MDM Academy besuchte. Er absolvierte eine Ausbildung zum Musical-Darsteller in den Bereichen Tanz, Schauspiel und Gesang und schloss diese im Januar 2016 erfolgreich ab.
Im Sommer 2013 arbeitete Andrea Viggiano als Tänzer und Sänger in einem Resort in Sizilien. 2015 erhielt er das Angebot, als Tänzer an Bord des »Royal Caribbean«-Kreuzfahrtschiffes »Grandeur of the Seas« zu gehen. Im Jahr darauf war er als Tänzer im indischen Film »Abhimaan« zu sehen, der in Mailand gedreht wurde. In seiner Heimat trat er mehrfach als Sänger und Tänzer in diversen Galas auf, bis das Schleswig-Holsteinische Landestheater Andrea Viggiano in der Spielzeit 2016/2017 als Shark-Mitglied für eine Produktion der »West Side Story« engagierte. Anschließend spielte er in der Sommerproduktion 2017 des Spotlight Musicals »Der Medicus« und war in der Spielzeit 2017/2018 am Staatstheater Mainz als Cagelle Odette sowie als Cover für Chantal, Hanna, Phädra und Carmen in »La Cage aux Folles« zu erleben.
In der gleichen Saison spielte er als Tӓnzer in der Operette »Die Zirkusprinzessin« in Osnabrück, Einspringer in »Massachusetts – Das BEE GEES Musical« und kehrte mit Spotlight Musicals für alle Sommerproduktionen 2018 zurück.
Die nächsten Engagements in der Saison 2018/19 waren »West Side Story« an der Staatsoper Hannover und »DIVAS« in Malentes Theater-Palast in Bonn.
Für »Ein Amerikaner in Paris« ist er zum ersten Mal in Kiel.