Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen

Lisa Hochwimmer

Solistin im 2. Con spirito

Lisa Hochwimmer studierte bei Uwe Füssel an der Hochschule für Musik und Theater München sowie im Rahmen des Erasmus-Programms bei Johannes Ettlinger an der Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien. Bereits zu Beginn ihrer Ausbildung war sie als Praktikantin bei den Hofer Symphonikern engagiert, bevor sie im Januar 2017– erst 22-jährig und noch mitten im Studium – die Position als Bass- und Kontrabassposaunistin des Philharmonischen Orchesters Kiel erhielt. Im Februar 2020 wurde sie mit dem Förderpreis des Vereins der Musikfreunde Kiel e. V. geehrt.

Gastengagements führten Lisa Hochwimmer u. a. zum Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks und an die Bayerische Staatsoper, zum Philharmonischen Staatsorchester Hamburg, zu den Münchner Symphonikern und den Symphonikern Hamburg sowie zum Schleswig-Holsteinischen Landestheater.

Ihre jahrelange Erfahrung sowohl in Sinfonieorchestern als auch in Jazz- und Blechbläserensembles wie dem Landesjugendjazzorchester Bayern sowie der 3BA Concert Band (Brass Band) begründet die stilistische Vielseitigkeit der Künstlerin, die im Sommer 2020 ihr Studium mit der Empfehlung beendete, eine CD aufzunehmen. Denn ihr voller, warmfließender Klang, ihre exzellente Rhetorik und ihre mitreißende Bühnenpräsenz prädestinieren die charismatische Posaunistin für das Solopodium.

Lisa Hochwimmer spielt eine Bassposaune der Marke S.E. Shires.