Navigation und Service

Startseite Leichte Sprache Startseite Gebärdensprache
Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Noemi de Rosa Lara Schitto

Freja Sandkamm

Porträt der Sängerin Freja Sandkamm

Die jugendlich dramatische Sopranistin Freja Sandkamm wurde im Norden Dänemarks in eine Familie von Musikern und Künstlern geboren. Ihr hochmusikalisches und kreatives Umfeld führte sie schon in jungen Jahren zur Schauspielerei, zum Singen und zur Aufführung von Theaterstücken. Seit 2011 lebt sie in Hamburg, wo sie zunächst einen Bachelor in klassischem Gesang und später einen Master in Operngesang an der Hochschule für Musik und Theater absolvierte. Von 2016 bis 2020 arbeitete sie mit der Mezzosopranistin Michaela Schuster zusammen und nahm seitdem am Exzellenz-Labor 2020 mit der gefeierten Gesangsprofessorin Hedwig Fassbender teil. Im Jahr 2020 wurde Freja Sandkamm für ihre Rolle als Violetta in Verdis »La Traviata« im Opernloft Hamburg mit dem renommierten Preis »Theaterpreis Hamburg – Rolf Mares« als »Herausragende Darstellerin« ausgezeichnet.
Weitere Auszeichnungen sind das Deutschlandstipendium 2016 und der Ulrich-Stærk-Preis 2011. Die junge Sängerin wird für das warme Timbre ihrer Stimme, ihre Darstellung starker Heldinnen, ihren ehrlichen Ausdruck und ihre natürliche Musikalität sowie ihre insgesamt breite schauspielerische Bandbreite geschätzt. Seit 2019 ist Freja Sandkamm Teil des freien Ensembles am Opernloft in Hamburg, wo ihr Repertoire die Rollen der Marguerite (»Faust«), La Contessa (»Le Nozze di Figaro«) und Helmwige (»Die Walküre«) umfasst. Zuvor sang sie die Rollen der Dido (»Dido and Aeneas«), Erste Dame (»Die Zauberflöte«) und Cathleen (»Riders to the Sea«) begleitet von den Symphonikern Hamburg. 2017 sang sie die Titelrolle in Händels Oper »Alcina« in der Opera Stabile in Hamburg.
In der Spielzeit 2024/25 wird Freja Sandkamm für zwei Produktionen zum Ensemble des Theaters Kiel stoßen: Als Leitmetzerin in »Der Rosenkavalier« sowie in Elena Kats-Chernins neu komponierter Oper »Eine Weihnachtsgeschichte«. Freja Sandkamm spricht fließend Dänisch, Englisch und Deutsch und verfügt über fundierte Kenntnisse der italienischen und französischen Sprache.