Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Mengqi Zhang

Sihao Hu

Der junge chinesische Bariton debütierte in Kiel 2017 als Ping in der Sommeroper Turandot und gehörte 2018/19 zum Ensemble des Kieler Opernhauses. Er war hier u.a. als Silvio (Der Bajazzo), Fiorillo und Figaro (Der Barbier von Sevilla) sowie als Barmann in Falscher Verrat, der Uraufführung von Marco Tutinos Oper über den Kieler Matrosenaufstand, zu erleben.  

Sein Gesangsstudium begann Sihao Hu 2013 an der Musikhochschule von Shanghai bei Prof. Zhou Zeng und gewann schon zwei Jahre später, im Juni 2015, den Nationalen Gesangswettbewerb in der Klasse der Studenten. Im Dezember 2015 sang er im Oriental Art Center in Shanghai den Grafen Almaviva (Die Hochzeit des Figaro), im Sommer 2016 war er in Arezzo, Italien, in der Titelrolle von Mozarts Don Giovanni zu erleben. In demselben Jahr ge­wann er den dritten Preis des Internationalen Gesangwettbewerbs Gut Immling und debütierte im Meiqi Theater, Shanghai, als Guglielmo in Cosi fan tutte. Auch 2017 gewann er wieder einen ersten Preis in der Klasse der Studenten, diesmal bei dem 14. Internationalen Gesangswettbewerb »American Protégé«in New York. In einer Oper über Tang Xianzu, den chinesischen Bühnen-Autor der Ming-Dynastie, gestaltete er im Mai 2017 die Titelrolle im Shanghai Grand Theatre.