Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Athanasia Zöhrer

Junggeun Choi

Gastsolist im 3. Philharmonischen Konzert

Der junge südkoreanische Bariton Junggeun Choi begann sein Gesangsstudium an der Universität »Hanyang« in Seoul. 2017 wechselte er zum Masterstudium an die Musikhochschule Lübeck. 2018 gewann Junggeun Choi den Sonderpreis der Eutiner Festspiele des Maritim Musikpreises.
Zu seinen Partien zählen der Belcore aus dem »Liebestrank«, Junius und Tarquinius in »The Rape of Lucretia«, der Richter im »Wunder der Heliane«, der Bartolo im »Barbiere di Siviglia« und der Dandini in »La Cenerentola«.
Nachdem er 2017/2018 bereits als Silvano im »Maskenball« in Kiel gastiert hatte, kehrte er zuletzt als Standesbeamter in »Madame Butterfly« zurück ins Kieler Opernhaus.

2022/23 ist er im 3. Philharmonischen Konzert »Alle Jahre wieder« als Solist zu erleben.