Navigation und Service

Startseite Leichte Sprache
Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Gonzalo Campos López César Cortés

Sujin Choi

Geburtsort:
Daegu, Korea

Studium:
Bachelor und Master of Music an der Kyungpook National

Meisterklassen:
bei Kwangchul Youn (2020), Heran Hong (2018), Sunyoung Seo (2018), Samuel Yoon (2017)

Auszeichnungen:
Junger Künstler nach Auswahl des Opern-Studios des Deagu Opernhauses (2019), 1. Preis beim Wettbewerb der Ubong-art of Daegu (2017), 2. Preis beim Wettbewerb der Streicher in Daegu (2017), 2. Preis beim Wettbewerb der Musikvereinigung von Daegu (2017), 2. Preis beim Gesangswettbewerb der italienischen Organisation in Seoul (2015)

Bezug zur Staatsoper:
Mitglied im Internationalen Opernstudio der Staatsoper Hamburg seit der Spielzeit 2020/21

Wichtige Partien:
Susanna (Le Nozze di Figaro), Erste Dame (Die Zauberflöte), Adina (L’Elisir d’Amore), Papagena (Die Zauberflöte), Adele (Die Fledermaus), Musetta (La Bohème)

Bühnen:
Deagu Operahouse, Keimyeong Art Center, Kyungpook National University concert hall, Su-sung Artpia

Zusammenarbeit mit Regisseuren:
Hendrik Müller, Thilo Reinhardt, u. a.

Zusammenarbeit mit Dirigenten:
Davide Perniceri, Julien Salemkour, u. a.