Navigation und Service

Startseite Leichte Sprache
Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Yaroslav Ivanenko

Olena Filipieva

Gastballettmeisterin, Choreografie

Olena Filipieva ist eine ukrainische Primaballerina.

Sie wurde am 23. Mai 1970 in der Stadt Dniprorudne, Region Saporischschja, Ukraine, geboren. Die Eltern waren Sportler und schickten sie zunächst zum Turnen, dann begann sie, in einer örtlichen Tanzschule Volkstanz zu lernen.

Im Jahr 1980 trat sie in die Choreografieschule in Kiyv ein. Nach ihrem Abschluss 1988 wurde sie direkt als Solistin in das Ballettensemble der Nationaloper der Ukraine in Kiyv aufgenommen. Ihr erster solistischer Auftritt war die Titelrolle im Ballett »Giselle«.

Im Alter von 23 Jahren wurde ihr die Auszeichnung als jüngste nationale Künstlerin der Ukraine verliehen. 1994 gewann sie die Goldmedaille beim Internationalen Maya-Ballettwettbewerb, woraufhin sie auf Einladung von Maya Plissezkaja wiederholt mit der Truppe Imperial Ballet von Gediminas Taranda auf Tournee ging. Sie studierte mit Maya Plissezkaja ihre Rollen in den Balletten »Giselle« und »Carmen Suite« ein.

Sie schloss ihr Studium in Tanzpädagogik und Choreografie an der Internationalen Slawischen Universität ab.

Von 2000-2022 war sie neben ihrer Ballettkarriere auch als Lehrerin und Ballettmeisterin des Balletts der Nationaloper der Ukraine tätig. Zudem war sie von 2020-2022 Direktorin und künstlerische Leiterin des Ballettensembles der Nationaloper der Ukraine.

Sie ist Gewinnerin internationaler Ballettwettbewerbe - (1989, II. Preis), Maya-Wettbewerb, 1994, Goldmedaille, Japan (Nagoya, 1996, Silbermedaille; 1999, Silbermedaille). Ritterin des Ordens der Königin Olga, Trägerin des St.-Stanislaw-Ordens, Trägerin des Iaroslaw-Mudriy-Ordens.

Sie hat Tourneen in Norwegen, Finnland, Japan, Kanada, den USA, Mexiko, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, der Schweiz und anderen Ländern absolviert.

Repertoire (Auswahl):
»Schwanensee«, Odette und Odile
»Dornröschen« Aurora
»Der Nussknacker« Clara
»Don Quijote« Kitri  
»La Bayadere«, Nikia und Gamzatti   
»Giselle«, Giselle
»Le Corsaire«, Medora
»
La Sylphide«, die Sylphide
»Romeo und Julia«, Julia
»Cinderella«, Cinderella
»Scheherazade«, Zobeida
»Die Hochzeit des Figaro«, Susanna  
»Weiße Suite«
»Spartakus«, Aegina
»Forest Song« Waldnymphe
»Lileya«, Lileya
»Carmen Suite« Carmen
»Symphonie Fantastique«, das Mädchen 
»The Night Before Christmas« Oksana  
»The Master and Margarita«, Margarita
»Zobas the Greek«, Marina 
»Lord of the Borisfen«, Zoreslava 
»Die Schneekönigin« Schneekönigin und Krähe