Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Hannah Barbara Bachmann Gabriele Heimann

Daniela Cernigliaro

Daniela Cernigliaro absolvierte die Akademie der Bildenden Künste in Palermo. Ihre Karriere begann hauptsächlich als Bühnenbildnerin insbesondere für Produktionen des dortigen Teatro Biondo.
Sie war Assistentin von Lorenzo Ghiglia, Santuzza Cali ’und Pier´Alli und debütierte als Kostümbildnerin in Franco Scaldatis »La Locanda invisibile«, inszeniert von Roberto Guicciardini.
Für das Palermo-Festival des 20. Jahrhunderts entwarf sie Kostüme für »La crociata dei fanciulli« von Marco Baliani und Goran Bregovich und für die Produktion »Centro Divagazioni notturne« von C. Collovà. Mit Marco Baliani verbindet sie eine weitergehende Zusammenarbeit, u.a. bei »Sacrifice« (Teatro Stabile dell‘Umbria - ETI-Projekt: Die Mittelmeerhäfen), »Ellis Island« (Teatro Massimo di Palermo) und »Un Paese di nuvole e fiori« (Palermo Teatro Festival).
Daneben arbeitet sie u.a. auch mit Giampiero Solari (»I Cavalieri«, Griechisches Theater von Syrakus INDA), Roberto Andò (»La tempesta«, »Minetti. Bildnis eines alten Künstlers« im Teatro Biondo von Palermo. »Il quadro Nero« im Teatro Massimo von Palermo), Francesco Micheli (»Candide«, Maggio Musicale Fiorentino, »Alice nel paese delle meraviglie«, Teatro Massimo von Palermo), Daniele Abbado (»Attila«, Teatro Comunale di Bologna), Michele Perriera (»Dietro la rosata foschia«), Alvaro Piccardi (»Miles Gloriosus«, »Povero Piero«, Teatro Biondo in Palermo), David Riondino (»La musica di Calatafimi«, Dokumentarfilm), Alessandro D'Alatri (Werbekampagne der Telecom Italia, Agentur RSGC, Movie Magic).