Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Christian Lange Ernesto Lucas

Peter Lesiak

Der Kärntner Peter Lesiak erhielt seine Ausbildung an den Performing Arts Studios Vienna. Zu seinen Engagements zählen Rollen im Wiener Volkstheater, Theater Akzent, »Anything Goes« (Musicalfestival Schluss Prugg), »Time out« (Stockerau), sowie Verpflichtungen als Robert Baumann (»Finix«) und Mercutio (»Romeo & Julia«) am Wiener Raimund Theater, Willard Hewitt (»Footloose«), Bartholomäus (»Jesus Christ Superstar«), Riff (»West Side Story«) und Cosmo Brown (»Singin’ in the Rain«) am Stadttheater Klagenfurt, Kardinal Rauscher/Kaiser Franz Josef (»Elisabeth«) auf einer Tournee durch Japan, Ryan (»High School Musical«) in der Wiener Stadthalle, Leo Bloom und Franz Liebkind (»The Producers«) im Wiener Ronacher und im Admiralspalast in Berlin, Oscar in »Sweet Charity« im Stadttheater Baden, sowie Barnaby Tucker (»Hello, Dolly!«) und Bill/Lucentio (»Kiss me, Kate«) an der Volksoper Wien. Hinzu kommen Engagements im Wiener Kabarett Simpl (2002 – 2004), an der Komödie im Bayerischen Hof München, der Staatsoper Nürnberg (»Catch me if you can«), an der Oper Graz (»Les Miserables«, Don Lockwood in »Singing in the Rain«), die Rollen Sancho (»Der Mann von La Mancha«), Caractacus Potts (»Tschitti Tschitti Bäng Bäng«), Graf Ferry (»Viktoria und ihr Husar«), Sigismund Sülzheimer (»Im weißen Rössl«), Ozzie (»On the Town«) am Staatstheater am Gärtnerplatz München und die Hauptrolle Harry Witherspoon (»Lucky Stiff«) an den Wiener Kammerspielen. Auf der Seebühne Mörbisch trat er als Graf Ferry in der Operette »Viktoria und ihr Husar« auf.
Seit 2013 ist Lesiak als Solist fixes Ensemblemitglied der Wiener Volksoper, wo man ihn u. a. als Vogelscheuche (»Der Zauberer von Oz«), J.Pierrepont Finch (»Wie man Karriere macht...«), Perchik (»Anatevka«), Max (»Sound of Music«), Theodor (»Axel an der Himmelstür«), Tulsa (»Gipsy«), Wreck (»Wonderful Town«), Ernst Ludwig (»Cabaret«) und Bill/Lucentio (»Kiss me, Kate«) erleben kann.

In Kiel gastiert er erstmals als Jerry Mulligan in »Ein Amerikaner in Paris«.