Navigation und Service

Inhalte ausblenden Inhalte dimmen
Tony Marossek Hauke Petersen

Nikolaus Okonkwo

Nikolaus Okonkwo (bürgerlicher Name Schlieper) wurde 1963 in Hannover geboren. Aufgewachsen in Rendsburg, studierte er zunächst Waldorfpädagogik, um, wenige Monate noch 20-jährig, jüngster Waldorflehrer im Bundesgebiet zu werden.

Nach seinem Diplom 1991 an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart ging er zunächst ins feste Engagement ans Staatstheater Saarbrücken. Anschließend war er u. a. an folgenden Theatern engagiert: Schillertheater Berlin, Stadttheater Heidelberg, Stadttheater Freiburg, Schauspielhaus Essen, Landestheater Bregenz, Stadttheater Bern, Landestheater Linz, Staatstheater Wiesbaden, Theater in der Josefstadt Wien, Opernfestspiele Heidenheim, Bad Hersfelder Festspiele, Renaissance Theater Berlin, Hamburger Kammerspiele, Shakespeare Festspiele Wien und Schauspiel Leipzig.

Zudem lehrte Okonkwo über einen Zeitraum von 20 Jahren als Referent, Dozent und Studienleiter an der Filmakademie Baden-Württemberg in Ludwigsburg.

2014 erhielt er eine Nominierung zum Deutschen Kurzfilmpreis für »Grünes Gold«. Darüber hinaus war er in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen zu sehen, aktuell in der Filmreihe »Frühling« im ZDF.

Ab der Spielzeit 2022/23 ist Nikolaus Okonkwo neues festes Mitglied des Kieler Schauspielensembles.   

Foto: Manuela Zydor